Peter Sloterdijk

Wie kann man als freier Schriftsteller überleben? Peter Sloterdijk macht es seit 30 Jahren vor. Seinen Durchbruch feierte er mit seinem Buch „Kritik über die zynische Vernunft“ (1983). Wenn man bei Amazon seinen Namen eingibt, erscheinen 512 Treffer.

Im Interview erzählt er, ob es ein Erfolgsgeheimnis gibt, welche Rolle das Fernsehen für ihn gespielt hat und warum nach zehn Jahren Schluss war mit dem „Philosophischen Quartett“ (ZDF).

Play