Sandra Sperber

Die 28-jährige Sandra Sperber arbeitet seit drei Jahren als Videoredakteurin bei Spiegel Online in Washington DC. Davor hat sie bei Spiegel TV volontiert. Im Grunde genommen ist sie eine One-Woman-Show und macht alles selbst. Dabei ist Mobile Reporting ein Thema, auf das sie sich spezialisiert hat und das sie, unter anderem, an der Axel-Springer-Akademie unterrichtet.

Im Interview spricht sie darüber, welche Vorteile Mobile Reporting bietet, warum das einer der großen Trends im Journalismus ist und was sie jungen Kollegen in Hinblick auf den Umgang mit Multimedia-Inhalten raten würde.

Play