Tilo Jung, Teil 1

Tilo Jung (30) macht „Politik für Desinteressierte“. Das ist jedenfalls der Claim seines Formats „Jung & Naiv“, für das er 2014 sogar mit dem renommierten Grimme Online Award ausgezeichnet wurde. 2011 hat er bei „Radio Eins“ (RBB) als Reporter angefangen, 2013 seine erste Crowdfunding-Kampagne gestartet. Seitdem geht es für ihn immer weiter nach oben: Moderator, Krautreporter, YouTube-Star.

Im ersten Teil des Interviews erzählt er, wie wichtig es heutzutage ist, zur Marke zu werden, wer seine Zielgruppe ist, welche sozialen Kanäle besonders relevant sind und wie er sich und seinen Kameramann finanziert.

Mehr unter: http://www.jungundnaiv.de

Play