Simone Schlindwein

Simone Schlindwein (37) ist die Afrika-Korrespondentin für die tageszeitung (taz) in der Region der Großen Seen. Außerdem arbeitet sie regelmäßig für die ARD und die Deutsche Welle. Seit 2008 berichtet sie vor allem über den Kongo, die Zentralafrikanische Republik, den Südsudan, Uganda, Ruanda und Burundi.

Im Interview erzählt sie, unter anderem, wie sie nach Afrika gekommen ist, was sie über die Flüchtlingsdebatte denkt und ob sie sich vorstellen kann, wieder nach Deutschland zurückzukehren.

Das Gespräch ist der Auftakt unserer neuen Podcast-Serie, siehe auch: http://www.paulines-podcast.de/uebermich/

Play