Veronika Eschbacher, Teil 2

Die 36-jährige Veronika Eschbacher berichtet für „Deine Korrespondentin“ aus den USA und aus Afghanistan. Sie lebt in Los Angeles und reist ein bis zwei Mal im Jahr nach Kabul, um das Leben der Afghanen den Lesern in Deutschland und Österreich näher zu bringen. Vor kurzem hat US-Präsident Donald Trump angekündigt, dass die US-Armee ihren Kampf gegen die Terroristen am Hindukusch verstärken werde.

Im zweiten Teil des Interviews ordnet Veronika Eschbacher ein, wie viele US-amerikanische Soldaten überhaupt vor Ort sind, wie es mit dem deutschen Truppenkontingent aussieht und ob es sich bei Afghanistan um ein „sichereres Herkunftsland“ handelt wie es die Bundesregierung einstuft. 

Play